Home » Was ist... » Was ist ein Server?

Was ist ein Server?

Ein Server stellt in einem Netzwerk (also i. d. R. mehreren verbundene Computern) sogenannte Dienste (auch Services) bereit. Ein gängiger Dienst ist der sog. Fileserverdienst. Benutzer können auf dem Server Dateien ablegen, die andere berechtigte Benutzer wieder öffnen können.
 

Als Basis benötigen alle Server ein Betriebssystem.

Beispiele für Serverbetriebssysteme sind
 

Abgrenzung zu SQL Server, Exchange Server

Server stellen also in einem Netzwerk Dienste bereit. Diese sind nicht zwangsläufig im Betriebssystem enthalten sein, sondern müssen unter Umständen dazu gekauft werden.
 

 

Beispiele:

Der Exchange Server ist ein sog. Mailserver, er erlaubt das zentrale Arbeiten mit Mails, Kalender und Kontakten. Der SQL Server ist ein Datenbankserver, er erlaubt das zentrale Arbeiten mit Datenbanken (z.B. Kundendatenbank, Rechnungsdatenbank).

Beide benötigen als Basis immer ein Betriebssystem. Ein Server kann mehrere Dienste anbieten, diese können aber auch auf mehreren Servern verteilt sein. Je mehr Benutzer man hat, die auf den jeweiligen Dienst zugreifen, umso mehr sollten diese auf einzelne Server verteilt sein.

Aufgrund der Namensgebung ist die Abgrenzung des Exchange Server sowie des SQL-Server zu einem Serverbetriebssystem häufig nicht klar.



War der Artikel hilfreich? Bitte liken und sharen. Danke!

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.